Philadelphia - Creme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.04.2005 357 kcal



Zutaten

für
2 Pkt. Frischkäse
2 Becher süße Sahne
1 Eigelb
110 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Früchte, nach Wahl (z.B. Kirschen oder Erdbeeren)

Nährwerte pro Portion

kcal
357
Eiweiß
6,07 g
Fett
28,65 g
Kohlenhydr.
19,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Alle Zutaten, bis auf die Früchte, in eine Schüssel geben und mit dem Mixer cremig rühren. Achtung, das dauert etwas. Nur nicht den Mut verlieren, die Masse wird auf jeden Fall cremig. Dann abwechselnd eine Schicht Früchte und Creme in eine Schüssel geben, beginnend mit den Früchten und als letzte Schicht Creme. Mit Krokant oder Schokostreuseln verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Omilie48

Hallo, Noch ein nachtrag......Habe in die Creme auch noch Schokoladensplitter rein gemacht. LG.Omilie48

07.04.2016 17:39
Antworten
mondstein

Hallo Omilie, freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Und vielen Dank für das Bild. Sieht sehr lecker aus. Ich vergess' immer ein Foto zu machen *schäm* LG mondstein

09.04.2016 11:08
Antworten
Omilie48

Hallo, Hab heute dein Rezept ausprobiert, war super lecker. Hab Kirschen dazu gemacht und mein Mann war begeistert. Danke fürs Rezept....Bild folgt! GVLG Omilie48

07.04.2016 17:25
Antworten
saudine

Hallo Stefanie, bin durch Suchbegriffe auf die Creme gekommen und die Neugier hat überwogen und ich wollte es ausprobieren ... und ich muß sagen wow !!! Die Konsistenz fand ich unglaublich lecker. Habe zwar nur die Hälfte vom Rezept gemacht und auch kein Ei, aber ich fand sie gaaanz toll. Vielen Dank LG Ortrun

22.02.2010 05:51
Antworten
anjume

Hallo Stefanie, gestern habe ich die Creme mit 250 g Mascarpone, 200 ml Sahne und Himbeeren gemacht. Obwohl ich die Zuckermenge aus Deinem Rezept halbiert habe, war die Creme an sich ein bißchen zu süß. Da die Himbeeren aber sehr sauer waren, paßte es wieder ganz gut. Ich werde die Zuckermenge in Zukunft varieren, je nachdem, ob ich eher säuerliches oder süßes Obst verwende. Übrigens: habe bei beiden Versuchen kein Ei genommen. Ist trotzdem cremig und fest geworden. Oben drauf habe ich Kakaopulver-Puderzucker-Gemisch gestreut. Fazit: Meinem Freund hat es dieses Mal noch besser geschmeckt :-) Liebe Grüße Anja

07.10.2006 18:49
Antworten
mondstein

Hallo Anja, freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Mit Mascarpone hab ich es noch nicht ausprobiert, berichte doch mal, wie es euch geschmeckt hat. Lieben Gruß Stefanie

18.09.2006 13:51
Antworten
mondstein

Hallo Anja, freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Mit Mascarpone hab ich es noch nicht ausprobiert, berichte doch mal, wie es euch geschmeckt hat. Lieben Gruß Stefanie

18.09.2006 13:51
Antworten
anjume

Hallo Mondstein, war nicht schlecht, mein Freund fand es "sehr erfrischend" (habe es mit Himbeeren gemacht). Hast Du das schon mal mit Mascarpone probiert? Ich kann mir vorstellen, daß das fast noch besser schmeckt als Philadelphia. Werde ich jedenfalls demnächst mal ausprobieren. Danke für das Rezept! Liebe Grüße Anja

16.09.2006 15:33
Antworten
mondstein

Hallo Fibu68, die Sahne kommt flüssig rein. Durch das Mixen wird dann alles cremig. LG Mondstein

27.04.2005 11:00
Antworten
Fibu68

Kommt die Sahne da flüssig mit rein, oder wird die vorher geschlagen? Gruß, Fibu68.

27.04.2005 08:33
Antworten