Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 145 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er), sehr frische
6 TL Zucker
1/8 Liter Weißwein, trocken
1 EL Kirschwasser oder Rosenlikör
1 Spritzer Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen und die Eiweiße zu Schnee schlagen. Den Eischnee in den Kühlschrank stellen.

Die 2 Eigelbe in einen Topf geben und den Zucker, den Weißwein, den Likör sowie den Zitronensaft hinzugeben. Normalerweise verwendet man Kirschwasser, ich bevorzuge aber Rosenlikör. So schmeckt die Creme wunderbar blumig.

Die Zutaten auf dem Herd bei mittlerer Hitze erwärmen und gleichzeitig die Masse mit dem Mixer aufschlagen. Die Creme jedoch nur erwärmen und auf keinen Fall kochen lassen.

Mit dem Mixer ca. 5 Minuten weiterrühren, bis die Masse etwa das 4 – 5fache Volumen erreicht hat. Achtet man streng darauf, dass die Creme nicht kocht, kann man sich das umständliche Erwärmen im Wasserbad ersparen.

Nun die Creme in einem kalten Raum oder im Kühlschrank schnell abkühlen lassen. Dann vorsichtig den Eischnee unter die erkaltete Creme heben und sofort servieren. Diese Weincreme ist ein Traum!