Salat auf japanische Art à la Gabi

Salat auf japanische Art à la Gabi

Rezept speichern  Speichern

Sarada Modan

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 11.12.2016



Zutaten

für
1 Schlangengurke(n), ungeschält, geraffelt
2 m.-große Möhre(n), geschält, geraffelt
1 Rettich(e), weiß, geschält, geraffelt
Salz
125 g Champignons, frisch, in Scheiben geschnitten
300 g Langustenschwänze, halbiert, gegart
½ Bund Petersilie, glatt, gehackt
1 EL Borretsch, gehackt
1 EL Dill, gehackt
2 m.-große Ei(er)
Salz
1 Prise(n) Zucker
60 g Butter, zerlassen
2 EL Weinessig
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Pfirsich(e), vollreif, gehäutet, entkernt, geachtelt
1 Mandarine(n), geschält, filetiert
½ Orange(n), geschält, ohne Haut filetiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Gurke, Möhren und Rettich mit Salz bestreuen, 30 Min. ziehen lassen. Danach abgießen, mit Champignons, Langustenschwänzen, Petersilie, Borretsch und Dill mischen und ca. 15 Min. ziehen lassen.

Eier, Salz, Zucker und Butter im Wasserbad schaumig schlagen, vom Herd nehmen, den Essig nach und nach einrühren, bis die Soße kalt ist und dann mit Paprika würzen.

Die Soße über den Salat gießen, mischen und mit Pfirsich, Mandarine und Orange garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.