Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2016
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 60 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Sultaninen
20 ml Rum
80 ml Apfelsaft, naturtrüb
60 ml Zitronensaft, frisch gepresst
80 ml Sirup (Vanille-Zimt-Sirup)
Eiweiß von frischen Eiern, Größe M
70 g Zucker
 etwas Zimtzucker
 einige Eiswürfel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sultaninen mit dem Rum in eine Schüssel geben und zugedeckt über Nacht ziehen lassen. Die Sultaninen mit dem Rum, Apfelsaft und dem Zitronensaft verrühren und in 4 eisgekühlte Gläser mit einigen Eiswürfeln füllen.

Die Eiweiße steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf jedes Glas eine Haube spritzen. Mit Zucker-Zimt-Mischung garniert sofort servieren.

Für die alkoholfrei Version einfach die Sultaninen in 20 ml naturtrübem Apfelsaft ziehen lassen.