Bewertung
(13) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2016
gespeichert: 267 (1)*
gedruckt: 1.813 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.02.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 ml Kondensmilch (Milchmädchen)
75 g Butter
2 TL Honig
250 g Gewürzspekulatius
Zitrone(n), Bio
1 TL Zimt
 n. B. Anis
 n. B. Nelke(n)
 n. B. Koriander
 n. B. Muskatnuss
 n. B. Kardamom
30 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kondensmilch mit der Butter und dem Honig über einem heißen Wasserbad schmelzen, bis sich alle Bestandteile gut miteinander verbunden haben. Anschließend die Spekulatius sehr fein mixen oder mahlen. Zum Aromatisieren gebe ich noch etwas abgeriebene Zitronenschale hinzu. Gemeinsam mit den Gewürzen zu den Spekulatius geben und gut verrühren. Die Kondensmilch-Mischung zügig unterrühren, bis eine gummiähnliche Konsistenz entsteht. Anschließend soviel Sahne hinzugeben, bis die Masse schön streichfähig ist, ähnlich wie Nutella oder Erdnussbutter. Je nach Sahnemenge könnt ihr so die Konsistenz selbst bestimmen. Zum Schluss in ein fest verschließbares Glas umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Der Spekulatius-Aufstrich ist der perfekte Brotaufstrich in der Weihnachtszeit. Er ist wunderbar cremig und schmeckt herrlich würzig nach Spekulatius. Für alle Spekulatius-Fans ein absolutes Muss am Morgen. Hübsch verpackt eignet er sich auch super zum Verschenken. Der Aufstrich ist außerdem super schnell und ganz leicht zubereitet.
Spekulatius-Brotaufstrich
Von: Evas Backparty, Länge: 3:22 Minuten