Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.12.2016
gespeichert: 35 (1)*
gedruckt: 493 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenschnitzel oder Putenschnitzel
3 EL Öl
250 g Pilze, frisch, oder 2 Dosen kleine, ganze Champignons
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Weizenmehl
250 g Tomate(n) aus der Dose oder 125 ml Ketchup
125 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne oder Kondensmilch
4 Scheibe/n Schinkenspeck, optional
  Salz und Pfeffer
  Currypulver
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schnitzel abspülen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und nebeneinander in eine gefettete, flache Auflaufform legen.

Die Champignons in Scheiben oder Stücke schneiden bzw. Pilze aus der Dose abtropfen lassen. Die Zwiebel enthäuten, halbieren und in Streifen schneiden.
In der Pfanne im Fett der Schnitzel die Zwiebelstreifen andünsten, dann die Pilze zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Mehl bestäuben, mit Tomaten, Wein und Sahne auffüllen und aufkochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und die Soße über die Schnitzel geben.

Ab damit in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze bzw. 160 °C Umluft, für ca. 25 Minuten.

Dazu schmecken Bandnudeln, Spätzle oder Kartoffeln besonders gut.

Wer mag, kann noch 4 Scheiben Schinkenspeck über den Auflauf legen, bevor er in den Ofen kommt, das gibt nochmal eine besondere Würze.