Veganes Porridge mit Kürbismus und Schokolade


Rezept speichern  Speichern

vegan, winterlich abgeschmeckt

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.12.2016



Zutaten

für
2 EL Haferflocken, zarte
2 EL Haferflocken, kernige
1 EL Hirseflocken
200 ml Wasser, heißes oder Pflanzenmilch
2 EL, gehäuft Kürbismus
1 kleine Banane(n)
½ Apfel
½ Birne(n)
n. B. Zimtpulver oder Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz
2 EL Sojajoghurt (Joghurtalternative)
1 EL Schokoladenraspel
n. B. Agavensirup
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Flocken mit den Gewürzen in einen Topf geben und mit ca. 200 ml heißem Wasser oder der Pflanzenmilch auf geringer Stufe 10 Min. quellen lassen. Gelegentlich umrühren.

Währenddessen die Banane in kleine Stücke schneiden. Den Apfel und die Birne reiben. Wenn die Flocken eine dickliche Konsistenz angenommen haben, das Kürbismus unterrühren und das Obst unterheben.

Das Porridge in eine Schüssel füllen und mit Sojajoghurt, Schokoladenraspel und Agavensirup toppen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vegan_lady

Freut mich, dass dir das Rezept gefällt, ShiroBlake! Probiere es doch auch mal mit Kürbismus... Passt ja grad super in die Jahreszeit und ist auch mega lecker ;) Liebe Grüße von vegan_lady

18.10.2017 19:00
Antworten
ShiroBlake

Tolles Rezept! Hab's mit Fruchtpüree gemacht. Wirklich lecker und mal bisschen was anderes :)

18.10.2017 07:38
Antworten