Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.12.2016
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 520 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.12.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Butterkeks(e)
100 g Butter
200 g Schmand
100 g Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
200 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
200 g Konfekt (Schoko-Bons)
150 g Himbeeren, frisch oder TK
1 EL Speisestärke oder Tortenguss

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Kekse mit einem Nudelholz zerbröseln und die Butter schmelzen. Danach die Butter auf die zerbröselten Kekse geben und gut durchkneten. Die Keksmasse in eine runde Springform geben und festdrücken, bis ein gleichmäßiger Boden entsteht. Danach den Boden für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Anschließend den Schmand mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer verquirlen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die fertige Sahne vorsichtig unter den Schmand heben. Die Schoko-Bons zerkleinern und unter die Schmand-Sahnemischung geben. Die komplette Füllung auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. Für weitere 10 Minuten in den Kühlschrank geben.

Die Himbeeren mit einem Mixer pürieren und anschließend in einen Topf mit der Stärke geben. Die Himbeeren unter ständigem Rühren einmal kurz aufkochen und danach abkühlen lassen. Die fertige Himbeersoße über die Füllung geben. Nach Belieben kann man den Kuchen mit Himbeeren oder Schoko-Bons verzieren.

Den Kuchen für ca. zwei Stunden im Kühlschrank erkalten lassen und anschließend servieren.