Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.12.2016
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 165 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.12.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Wirsing
1/4 Liter Hühnerbrühe
Schalotte(n)
1 EL Butterschmalz
400 g Frühstücksfleisch (Heidefrühstück)
1 Bund Petersilie
1 Paket Tomaten, passierte
100 g Schlagsahne
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kohl putzen, welke Blätter entfernen und den Strunk kappen. Gemüse in Achtel schneiden.
In kochender Brühe 10 bis 15 Minuten dünsten. Herausnehmen und warm stellen.

Schalotten pellen und fein würfeln, im heißen Butterschmalz andünsten. Heidefrühstück in Würfel schneiden und zufügen. Braten und zum Schluss die gehackte Petersilie unterrühren.

Für die Soße Tomaten und Sahne zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Kohlachtel mit gebratenem Heidefrühstück bestreuen. Tomatensoße dazu reichen.

Dazu schmecken Pellkartoffeln.