Bewertung
(7) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2005
gespeichert: 566 (0)*
gedruckt: 4.403 (18)*
verschickt: 59 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.11.2003
109 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

60  Löffelbiskuits
750 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver (Schokolade)
Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
75 g Schokolade, bitter
75 g Mandel(n), gehackt
2 TL Kaffee, Pulver
 etwas Rum
7 Blätter Gelatine, weiß
250 ml Sahne
  Früchte, kandiert
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rand einer Springform (22-24 cm Durchmesser) auf eine Tortenplatte stellen, ringsum passend geschnittene (sodass sie unten eine gerade Standfläche haben) Löffelbiskuits senkrecht aufstellen (wie ein kreisförmiger Lattenzaun).
Puddingpulver und Eigelb mit etwas kalter Milch verrühren. Die übrige Milch mit Zucker und Vanillezucker aufkochen, die Schokolade darin lösen, den angerührten Pudding hineingeben und kurz aufkochen. Mandeln, Pulverkaffee und Rum hinzufügen und die 10 Minuten in kaltem Wasser gequollene, gut ausgedrückte Gelatine in der Masse lösen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und mit der Schokoladenspeise verrühren, die Creme abkühlen lassen.
Kurz vor dem Gelieren steifgeschlagene Sahne unterheben, die Form schichtweise mit Creme und Biskuits füllen, dabei auch die abgeschnittenen Enden verwenden. Die Creme erstarren lassen, den Tortenrand abnehmen. Die Charlotte mit Biskuit, etwas zurückbehaltener Schlagsahne und kandierten Früchten verzieren.