Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2016
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 627 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.12.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
170 g Butter, weich
50 g Zucker, kristallin
40 g Haselnüsse, gemahlen oder ganze zum Selbermahlen, siehe Anleitung
220 g Weizenmehl
  Für die Füllung:
100 g Sahne
100 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade
  Für die Dekoration:
100 g Kuvertüre, halbbitter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 13 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Haselnüsse rösten, abkühlen lassen und fein mahlen. Die restliche Teigzutaten zufügen, verkneten und den Teig ca. 1 Stunde kaltstellen.

Den Teig 4 mm dünn ausrollen und kleine, mundgerechte Kreise ausstechen oder Rechtecke schneiden. Die Plätzchen bei 180° Ober-Unterhitze ca. 12 - 14 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

Die Sahne erhitzen. Die Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren in der Sahne schmelzen und abkühlen lassen. Mit einem Spritzbeutel oder einem kleinen Löffel zwei Tupfer Schokocreme auf die Plätzchen setzen. Immer zwei Plätzchen leicht zusammendrücken und kalt stellen.

Die gefüllten Plätzchen nebeneinander dicht an dicht auf ein Kuchengitter oder ein Backpapier legen und mit der geschmolzenen Kuvertüre mit dünnen Linien verzieren.

Die Plätzchen nach dem kompletten Abkühlen luftdicht verpacken.