Schlafrock-Auflauf


Rezept speichern  Speichern

Pfannkuchenauflauf mit Quark

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.12.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
400 ml Milch
100 ml Wasser
3 Ei(er)
1 Msp. Salz
4 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Tropfen Aroma (Mandelaroma)
Öl zum Ausbacken

Für die Füllung:

500 g Magerquark
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Vanillesaucenpulver
2 kl. Stück(e) Birne(n)

Für den Guss:

400 ml Sahne
1 Ei(er)
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Pfannkuchen Mehl, Milch, Wasser, Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz und Mandelaroma verrühren.

Aus dem Teig im heißen Öl 8 goldgelbe Pfannkuchen backen, bitte darauf achten,dass sie nicht zu dunkel werden.

Den Backofen (Ober-/Unterhitze) auf 180 °C vorheizen.

Für die Füllung aus Quark, Zucker, Vanillezucker und Saucenpulver eine glatte Masse zaubern und diese nicht zu sehr am Rand, aber auch nicht mittig, als dickeren Streifen auf jeden Pfannkuchen geben. Die geschälten und in Stücke geschnittenen Birnen darauf verteilen. Die Pfannkuchen zusammenrollen und in einer tiefen Auflaufform (bei nicht antihaft-beschichteten Formen empfiehlt es sich, diese mit etwas Fett auszustreichen) aneinanderlegen. Die Sahne und das Ei gut verrühren und gleich auf die Pfannkuchen geben. Die gefüllten Pfannkuchen in den Backofen geben und ca. 30 Min. backen.

Ich bestreue den Auflauf gerne noch mit Puderzucker, da ich die Sahne nicht süße.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.