Braten
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Käse
Schwein

Kürbis Cordon bleu

Abgegebene Bewertungen: (1)
30 min. simpel 07.08.2018
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

4 Scheibe/n Kürbisfleisch, z.B. Butternuss, ca. 5 - 8 mm dick
4 Scheibe/n Schinken
4 Scheibe/n Käse, würziger, Sorte nach Geschmack
Mehl
Semmelbrösel
2 Ei(er)
Öl zum Braten


Zubereitung

Die Kürbisscheiben beidseitig salzen und pfeffern. Jeweils eine Scheibe Käse auf den Schinken legen und einklappen, damit beim Braten der Käse nicht herausrinnt. Diese zwischen 2 Scheiben Kürbis legen. (Ich stecke sie noch mit 2 Zahnstochern zusammen, die Spitzen schneide ich leicht überstehend ab, damit man sie später noch findet.)

Die Kürbispäckchen panieren, dafür erst in Mehl, dann in verquirltem Ei, dann in Semmelbröseln wenden. Die Brösel leicht festklopfen. Man kann doppelt panieren und nochmals in Ei und Bröseln wenden.

In eine ausreichend große Pfanne ca. 1 cm hoch Öl geben (der Kürbis sollte zur Hälfte in Öl schwimmen) und erhitzen. Die Kürbisschnitzel bei nicht zu hoher Hitze beidseitig goldgelb herausbacken. Der Kürbis sollte noch leicht bissfest bleiben.

Dazu kann man sehr gut Kartoffeln und Salat servieren, und eine Rahm-Dipsauce z. B. mit
Knoblauch oder Kren (Meerrettich).

Verfasser



Kommentare

Claudiane

Ein sehr leckeres Rezept.
Hab es mit Hokkaido Kürbis zubereitet.
Von uns volle Punktzahl...Sterne.
LG Claudia

19.08.2018 18:20