Bewertung
(7) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2005
gespeichert: 347 (0)*
gedruckt: 1.024 (6)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Fischfilet(s) (Victoria-Barsch)
1 Tasse/n Naturreis, kleine
1 Tasse/n Reis (Langkornreis), kleine
1 Handvoll Bohnen (Princess)
Mango(s)
500 ml Maracujasaft
3 Msp. Meersalz
1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlenen
1 kl. Bund Koriander, frischen
1/2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
1 EL Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 Töpfe mit je 2,5 kl. Tassen Wasser zum kochen bringen, je 1 Messerspitze Salz einstreuen. Natur- und Langkornreis getrennt gar kochen. (Natur-Reis ca. 30 - 40 Min., Lankorn-Reis 20 - 30 Min.)
1 Prise Meersalz, den Knoblauch und den Koriander (einige Blätter für die Deko aufbewahren) in einem Mörser zerstoßen, so dass es einen Brei ergibt. Mit einem EL Olivenöl glatt rühren.
Die Barsch-Filets waschen, trocken tupfen und mit der Paste aus dem Mörser bestreichen. Den eingeriebenen Fisch zur Seite stellen.
Die Mango schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben, Mit Maracuja-Saft soweit auffüllen, bis die Früchte bedeckt sind. Kurz aufkochen, von der Flamme nehmen und pürieren, eine Messerspitze Salz und einen halben, gestrichenen TL frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Abschmecken und auf kleinster Flamme heiß halten.
Die Barsch-Filets 10-13 Min. im Backofen leicht braun backen. Die Prinzess-Bohnen 4 Min. dünsten.
Den garen Reis abgießen und mit 1 TL. Butter zusammenrühren.
Den Reis, die Bohnen und den Fisch in einer Richtung auf den Teller drapieren und mit einer Schnabelkelle zwei Spuren von der Sauce quer darüber gießen. Die restlichen Korianderblätter zerrupfen und darüber streuen. Guten Appetit.