Braten
einfach
fettarm
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tofu mit Gemüse und Teriyakisauce

Vegetarisch oder mit Hähnchenbrust

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 08.12.2016



Zutaten

für
1 Kopf Brokkoli, in Röschen zerteilt
1 große Paprikaschote(n)
1 große Zucchini
600 g Tofu oder Hähnchenbrust
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 TL Honig
70 ml Teriyakisauce oder Sojasauce
3 Beutel Reis
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zuerst den Tofu oder die Hähnchenbrust, je nachdem wofür ihr euch entschieden habt, würfeln.
In einer Pfanne scharf anbraten, salzen und pfeffern. Die Soja- oder Teriyakisauce und den Honig dazugeben, eventuell etwas weniger Sauce nehmen, wenn man mit der Sauce nicht vertraut ist, da sie einen starken Eigengeschmack hat. Alles ein paarmal gut umrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Noch einmal durchmischen und mit einer Zange die Tofu- oder Hähnchenwürfel so aus der Pfanne entnehmen, dass die Sauce zurück bleibt.

Den Reis nach Packungsanweisung kochen, damit auch alles ungefähr zeitgleich fertig wird.

Paprika und Zucchini würfeln. Die Zwiebel ebenfalls würfel, aber etwas feiner. Alles in der Pfanne mit der Sauce vermengen. Die beiden Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken oder sehr fein hacken und in die Pfanne geben. Alles nun eine Weile köcheln lassen, bis das Gemüse etwas weicher wird.

Die Tofu- oder Hähnchenwürfel noch mal in die Pfanne zum Gemüse geben und alles vermischen, erneut 2 Minuten köcheln lassen und schon ist das Gericht fertig.

Nun kann man entweder den Reis mit in die Pfanne geben oder so wie ich, erst den Reis in die Schüssel geben und dann die Gemüse-Tofu- oder Hähnchenmischung darauf verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tulpe45

Sehr gut hat es uns geschmeckt ! Wir haben hähnchen statt Tofu genommen, aber das ist ja geschmackssache - sonst klasse Rezept

24.09.2018 17:54
Antworten