Low-Carb Kokosbällchen


Rezept speichern  Speichern

zuckerfrei und ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 08.12.2016



Zutaten

für
150 ml Kokosmilch
100 g Mandel(n)
100 g Kokosraspel
2 EL Xylit (Zuckerersatz)
50 g Eiweißpulver, mit Vanillegeschmack
25 Mandel(n), blanchierte
3 EL Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Kokosmilch mit den Mandeln, den Kokosraspel, dem Eiweißpulver und der gewünschten Süße mischen. Danach im Kühlschrank mindestens eine Stunde oder länger kühlen.

Mit den blanchierten Mandeln und der gekühlten Masse kleine Kugeln formen und diese in den Kokosraspel wälzen. Falls etwas Kokosmilch übrig ist, kann man die Kugeln auch zuvor noch mit der Milch befeuchten, dann kleben die Raspel besser.

Vor dem Servieren wieder kühlen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

melinda170185

Natürlich nicht wie das Original, aber trotzdem lecker und eine tolle lowcarb Alternative! Danke für das einfache Rezept! Foto hab ich eben noch hochgeladen 😊

14.04.2020 21:04
Antworten
inka2106

Hi. Ich habe Sojamilch genommen und denke mit richtiger Kokosmilch werden Sie viel besser schmecken. Aber geklappt hat es trotzdem und für zwischendurch ein super Snack. Danke fürs Rezept!!!

29.03.2020 16:06
Antworten
Luni-Schluni

Heute habe ich dieses Rezept ausprobiert - denn ich liebe Raffaello abgöttisch und bin ich froh darüber, jetzt diese Alternative gefunden zu haben. Geschmacklich 1:1 dasselbe und trotzdem gesünder. Vielen Dank. :)

16.02.2020 20:43
Antworten
blackangel358

Tolles Rezept. Schmecken lecker. Foto folgt. Dankeschön

21.12.2019 13:16
Antworten
Minimouse66

Das freut mich sehr

22.12.2019 19:16
Antworten
Begonia12

Also, bis auf, dass ich zum Wälzen sicherlich mehr als 3 EL gebraucht hab und die ganzen Mandeln weggelassen hab, weil ich das nicht so gern mag, wenn in Süßigkeiten ganze Nüsse sind, ist das Rezept einfach nur perfekt so nachzumachen und zuempfehlen, ich hab 26 Bällchen daraus geformt und du veranschlagst 25...also wirklich perfekt, denn es ist leider nicht selbstverständlich, dass die Mengen so genau passen :-D Also nochmal großes Lob und natürlich 5 Sterne, Foto ist auch schon unterwegs

11.12.2016 19:16
Antworten
Minimouse66

Super :) Ich freu mich sehr darüber

11.12.2016 19:43
Antworten
Minimouse66

Begonia <3 lichen Dank :) Das freut mich

11.12.2016 18:40
Antworten
Begonia12

Boah lecker! Hab grad die Masse angerührt und in den Kühlschrank gestellt, aber natürlich schonmal abgeschmeckt (ob es süß genug ist etc) und ich könnte echt die Schüssel einfach so leer löffeln :-D Was nachher die Verarbeitung angeht, werde ich noch berichten und dann auch ein Foto machen...Bewertung folgt dann auch noch für das gesamte Rezept, aber vom Geschmack wären es schonmal 5 Sterne ;-)

11.12.2016 11:52
Antworten
Minimouse66

Herzlichen Dank Begonia, das freut mich sehr :)

11.12.2016 18:41
Antworten