Gefüllte Hörnchen

Gefüllte Hörnchen

Rezept speichern  Speichern

Plunderteig ohne Hefestück - auch mit glutenfreiem Mehl sehr gut!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.12.2016



Zutaten

für
250 g Mehl
200 g Butter
1 Prise(n) Salz
4 EL Wasser, eiskaltes
1 TL Essig
Mehl zum Arbeiten
2 EL Puderzucker zum Verkneten
150 g Marzipanrohmasse oder 100 g Schokolade oder 10 TL Marmelade
10 TL Marmelade
1 Eigelb
1 TL Sahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Mehl, Butter, Salz, Essig und Wasser zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gepackt mindestens 1 Std. kaltstellen.

Den Teig rundum mit etwas Mehl bestäuben und zwischen 2 Streifen Frischhaltefolie ausrollen. Dreifach einschlagen. Noch einmal mit etwas Mehl bestäuben, ausrollen und in die andere Richtung dreifach einschlagen.

Dann zu einem ca. 12 cm breiten Streifen ausrollen, bis der Teig etwa 2 mm Dicke hat. 10 Dreiecke ausradeln.

Das Marzipan mit dem Puderzucker weich kneten oder die Schokolade in Stücke brechen. Dann jedes Dreieck mit 1 Schokoladenstück, einer Portion Marzipan oder 1 TL Marmelade belegen und zu einem Hörnchen aufrollen.

Ein Backblech mit kaltem Wasser abspülen oder mit Backfolie belegen. Die Hörnchen darauflegen und mit dem mit Sahne verquirlten Eigelb bestreichen.

Ca. 15 -20 Min. bei 225 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten backen, bis die Hörnchen schön goldbraun sind.

Die Hörnchen schmecken auch ohne Füllung als Croissant-Imitat zum Frühstück hervorragend.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.