Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2016
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 182 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Schweinebraten
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
750 g Kartoffel(n)
200 ml Rotwein
1 Bund Suppengrün
3 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer
2 EL Öl
 etwas Majoran
 etwas Thymian
 etwas Basilikum
1 TL Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Fleisch kurz waschen, trocken tupfen. Die Gewürze zusammenmischen und das Fleisch damit einreiben.

Öl in der Schnellbratpfanne richtig heiß werden lassen. Das Fleisch bei voller Energie in der Pfanne von allen Seiten richtig scharf anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Den Bratsatz vom Boden lösen. Das Suppengemüse und die Kräuter dazugeben. Zudecken, voller Energieschub und das Schnellkochtopf-System auf Garstufe 2 lassen. Die Energie reduzieren und einen Küchentimer auf 30 min. stellen.

Die Kartoffeln schälen, schneiden und in der Zwischenzeit in Salzwasser gar kochen.

Nach 30 min. Energie auf Null schalten und warten bis der Druck abgebaut ist. Das Fleisch kurz aus der Schnellbratpfanne nehmen, die Soße durch ein Sieb in einen Topf gießen. Das ausgekochte Gemüse entfernen. Mehl mit einem Schuss kaltem Wasser verrühren und die Soße andicken, einige Minuten kochen lassen.

Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße und den Kartoffeln servieren.