Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2016
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 171 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2015
9 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n)
2 EL Öl
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
300 g Linsen, aus der Dose, abgetropft
1 TL Majoran
0,33 TL Thymian
0,33 TL Kümmelpulver
 etwas Pfeffer
 etwas Ingwerpulver
1/2 TL Senf
 etwas Petersilie, frisch
 etwas Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln mit Schale weich kochen und anschließend abkühlen lassen. Die Kartoffeln schälen, halbieren und in zirka 0,5 mm dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Die Kartoffeln in der Pfanne scharf anbraten. Nach der Hälfte der Bratzeit die Zwiebel hinzufügen. Den Knoblauch schälen und in die Pfanne pressen. Sobald die Kartoffeln knusprig sind, die Hitze stark reduzieren und die Kartoffeln an den Rand der Pfanne schieben. Die Linsen in der Mitte der Pfanne verteilen und mit Senf, Majoran, Thymian, Kümmel, Pfeffer, Ingwerpulver und Paprikapulver kräftig würzen. Die Linsen vorsichtig umrühren. Sobald die Linsen warm sind, die Kartoffeln und die Linsen vorsichtig mischen und mit etwas frischer Petersilie servieren.

Dazu passt Salat oder auch Sauerkraut, für Babys nicht zu empfehlen.