Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kirsch-Schmand-Kuchen

Feuerwehrkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.12.2016



Zutaten

für
1 Ei(er)
80 g Zucker
125 g Margarine
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillepuddingpulver
350 ml Milch
3 Becher Schmand
1 Glas Schattenmorellen
1 Pck. Tortenguss, rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Für den Mürbeteig Ei, Zucker, Margarine, Mehl und Backpulver mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Mürbeteig verarbeiten. Falls genug Zeit vorhanden ist, den Teig noch 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Teig in eine gefettete Springform geben und einen 2 cm hohen Rand andrücken.

Das Vanillepuddingpulver nach Päckchenanleitung, jedoch nur mit 350 ml Milch, aufkochen. Etwas abkühlen lassen und anschließend mit dem Schmand verrühren. Die Vanille-Schmand-Masse auf den vorbereiteten Teig geben.

Die Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und auf der Schmand-Pudding-Masse verteilen, die Kirschen sollten dabei etwas einsinken. Tun sie das nicht, kann man etwas nachhelfen.

Den Kuchen im Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.

Den Kuchen etwas abkühlen lassen und den nach Päckchenanleitung zubereiteten Tortenguss (Kirschsaft mit verwenden) vorsichtig auf dem Kuchen verteilen und anschließend vollständig abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.