Chili con Carne mit Cabanossi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Zwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.12.2016



Zutaten

für
750 g Hackfleisch, gemischt
250 g Cabanossi
3 Zehe/n Knoblauch
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 Dose Mais
4 Dose/n Kidneybohnen, je 500 g
3 Brühwürfel
2 EL Olivenöl
300 ml Rotwein
300 ml Wasser
3 EL, gehäuft Tomatenmark
Salz und Pfeffer
1 TL, gestr. Zucker
Paprikapulver, edelsüß
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Die Paprika waschen, entkernen, in schmale Streifen schneiden oder würfeln. Die Kidneybohnen über einem Sieb abtropfen lassen. Den Bohnensaft auffangen. Die Cabanossi in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch durch die Presse drücken.

Das Hackfleisch mit dem Öl in einem großen Topf anbraten. Knoblauch und Paprika hinzufügen und anschwitzen. Mit dem Rotwein ablöschen. Wasser, Bohnen und Tomatenmark hinzufügen. Brühwürfel und Zucker dazugeben und unterrühren. Die Hälfte des Bohnensaftes hinzugeben. Cabanossischeiben und Mais ohne Saft hinzufügen und kurz aufkochen.

Bei niedriger oder mittlerer Hitze ca. 2,5 Stunden köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind. Falls nötig Bohnensaft tassenweise hinzugeben, damit das Chili nicht zu sehr eindickt. Mit Chilipulver, Salz, Pfeffer und Paprikapulver im Verlauf der Kochzeit abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.