Backen
Ernährungskonzepte
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Maulwurfskuchen ohne Milch und Soja

mit Kokosprodukten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 08.12.2016



Zutaten

für
100 g Pflanzenfett, ohne Soja
120 g Zucker
150 g Mehl
30 g Kakao
1 TL Backpulver
2 Ei(er)
80 ml Kokosdrink (Kokosreisdrink)
2 Banane(n)
1 Tafel Schokolade, dunkle, ohne Milch
2 Pck. Kokossahne (Kokoscreme Cuisine) (Kokosschlagrahm)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Den Kokosschlagrahm mindestens 12 Stunden im Kühlschrank lagern. Beim Herausnehmen die Packung nicht auf den Kopf drehen, sondern die Packung oben öffnen und den Rahm abschöpfen.

Pflanzenfett, Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver, 2 Eier und Kokosreisdrink vermischen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Mischung in eine eingefettete Springform geben und 20 - 30 Minuten backen. Der Teig geht nur ein wenig hoch.

Die dunkle Schokolade zu Flocken raspeln. Sobald der Boden gebacken ist, abkühlen lassen. Für die Füllung den Kokosschlagrahm in eine Schüssel geben und mit einem Mixer fluffig schlagen. Wer es süß mag, sollte ca. 30 g extra Zucker in die Kokossahne mischen. Die Schokoflocken unterheben.

Den Kuchenboden im oberen Bereich vorsichtig kreisförmig leicht aushöhlen und einen kleinen Rand stehen lassen. Die herausgekratzten Krümel in eine Schüssel geben. Die Bananen schälen und passend die ausgehöhlte Fläche damit auslegen. Die Kokosschlagsahne auf den Bananen verteilen, bis man einen leichten Hügel angehäuft hat. Die Kuchenkrümel auf dem Sahnehaufen verteilen und nach Bedarf dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.