Fingerfood
Gemüse
ketogen
Low Carb
Paleo
Snack
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grünkohl-Chips

gesund

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 30.11.2016 327 kcal



Zutaten

für
50 g Grünkohl
3 EL Mandeln, gemahlen
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1 EL Wasser
n. B. Knoblauch
1 TL Salatkräuter, getrocknet, z. B. Dill, Schnittlauch, Petersilie, Sellerie, Liebstöckel
n. B. Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
327
Eiweiß
8,76 g
Fett
30,71 g
Kohlenhydr.
4,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 10 Minuten
Den Grünkohl waschen und von den Stielen befreien, grob zupfen.

Die vegane Käsecreme herstellen. Dafür alle restlichen Zutaten in einen Blender geben und fein pürieren. Den Grünkohl damit gut vermischen. Auf das Blech geben und im Dörrgerät oder Backofen bei 42 °C trocknen.

Die Chips brauchen zwischen vier und sechs Stunden. Dann habt ihr sie in Rohkostqualität. Wenn das für Euch nicht wichtig ist, könnt ihr die Temperatur auf bis zu 70 °C erhöhen. Dementsprechend verkürzt sich die Dörrzeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wenger73

Die besten Grünkohlchips! Gibt es bei uns im Winter regelmässig.

24.11.2017 15:02
Antworten