Bewertung
(9) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.11.2016
gespeichert: 141 (0)*
gedruckt: 1.113 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Lachsfilet(s), TK oder frisch
Ei(er)
Lauchzwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Senf
1 EL Mehl
3 EL Olivenöl
1 Prise(n) Paprikapulver
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Spritzer Sojasauce
  Dill zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden und die Eier schaumig miteinander verquirlen.
Knoblauch und Frühlingszwiebeln klein schneiden.

Alles zusammen in einer Schüssel miteinander vermengen. Mit Senf, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Sojasoße würzen. Wenn nötig, etwas Mehl für die Bindung dazugeben.

Die Masse nun in 5 Portionen teilen und in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten braten. Die fertigen Lachs-Puffer mit Dill garnieren.
Lachs-Puffer
Von: Chefkoch-Video, Länge: 1:09 Minuten