Lachs-Puffer


Rezept speichern  Speichern

Mit Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Sojasoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 28.11.2016 256 kcal



Zutaten

für
400 g Lachsfilet(s), TK oder frisch
3 Ei(er)
2 Lauchzwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Senf
1 EL Mehl
3 EL Olivenöl
1 Prise(n) Paprikapulver
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Spritzer Sojasauce
Dill zum Garnieren

Nährwerte pro Portion

kcal
256
Eiweiß
22,01 g
Fett
16,77 g
Kohlenhydr.
4,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden und die Eier schaumig miteinander verquirlen.
Knoblauch und Frühlingszwiebeln klein schneiden.

Alles zusammen in einer Schüssel miteinander vermengen. Mit Senf, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Sojasoße würzen. Wenn nötig, etwas Mehl für die Bindung dazugeben.

Die Masse nun in 5 Portionen teilen und in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten braten. Die fertigen Lachs-Puffer mit Dill garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

soferl

Würde es auch eher als Hauptspeise sehen. Mit Kartoffel und dip oder weißer Soße mit dille oder Petersilie

12.04.2021 12:18
Antworten
bincikolb

Sehr lecker ! Endlich mal ne andere Art, Lachs zuzubereiten Haben das ganze mit einem Meerrettich-Senf-Dip gegessen

30.01.2021 14:04
Antworten
Tschiesäs

was würdet ihr als Beilage empfehlen?

02.12.2019 06:44
Antworten
Berliner_Stulle

sehr gutes Rezept. dip dazu: Magerquark mit Schuss Milch, Dill und Meerrettich.

16.09.2019 20:52
Antworten
retroman68

Tolles Rezept!

06.05.2019 16:52
Antworten
nannismami

Volle Punkte! Vielen Dank für das leckere Rezept! Mein Sohn und ich waren begeistert! Das gibt es wieder!

20.04.2019 19:03
Antworten
Superkoch-kathimaus

Schmecken super gut, ob mit oder ohne Sojasoße, immer ein Genuss!

31.07.2017 13:20
Antworten
Pilzia

Wahnsinnig lecker und schnell zubereitet! Danke für das Rezept, wir waren total begeistert! :-) :-)

26.01.2017 22:15
Antworten
Anky

Schnell gemacht & sehr lecker!

21.01.2017 12:29
Antworten