Backen
Mehlspeisen
Snack
Süßspeise

Churro-Konfekt

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

Churros aus dem Waffeleisen

40 min. simpel 28.11.2016
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
60 g Butter
2 EL Zucker
½ TL Salz
250 ml Wasser
135 g Mehl
1 Ei(er)
1 EL Zimt
4 EL Zucker
Schokoladensaucezum Dippen


Zubereitung

Das Waffeleisen vorheizen.

Butter, Zucker, Salz und Wasser in einem Topf zum Simmern bringen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Anschließend das Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren, sodass keine Mehlreste am Topfboden kleben bleiben.

Den Teig in eine Schüssel füllen, leicht abkühlen lassen und das Ei mit den Quirlen des Handrührgerätes unterrühren.

Das Waffeleisen mit geschmolzener Butter fetten und je 1 TL Teig in die Herzformen einfüllen. Die Churros goldbraun ausbacken.

Zucker und Zimt mischen und die frisch gebackenen Waffeln sofort darin wälzen. Noch warm mit Schokoladensoße servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung gefällig? Probiere die Schritt für Schritt Anleitung.



Verfasser


Rezeptvideo




Kommentare

Maimama2012

super lecker!
Und super einfach. Der Teig ist schnell gemacht. Meine Töchter sind hin und weg. Zumal sie eigentlich kein Zimt mögen :)

15.12.2016 20:08
Antworten
JessiSven2012

Hallo! Wir viele werden das ungefähr?

16.12.2016 10:16
Antworten
Chefkoch_KatjaG

Hallo JessiSven2012,

Der Teig reicht für 4 ganze Waffeln. Beim Konfekt kommt es dann darauf an, wie groß du die Stückchen machst ;)

Viele Grüße und viel Spaß beim Naschen!

Katja Grüschow / Chefkoch.de

16.12.2016 14:41
Antworten
Zyriah

Super lecker kann ich nur sagen. Wie die richtigen Churros nur müssen diese nicht in Fett frittiert werden.
5*

18.12.2016 11:57
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt die dinger sind so was von lecker muss immer die dreifache menge machen sonst bekommen sie nicht genug.Volle pumkte,

19.12.2016 07:20
Antworten
ladylike1987

also ich bin auch total begeistert..ein super Rezept..einfach, schnell und superlecker

05.01.2017 18:07
Antworten
dickerlotti

Kann man die auch in der Fritteuse backen? MfG

29.01.2017 17:42
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo dickerlotti,

dieser Teig ist für ein Waffeleisen vorgesehen. Wenn Du Churros frittieren willst, nimmst Du besser ein dafür vorgesehenes Rezept.


Lieben Gruß

Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

29.01.2017 22:13
Antworten
Minchen2014

Super lecker!
Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!

08.03.2017 20:04
Antworten
lielan77

Lecker lecker. ..Meine Familie ist begeistert. ..Danke

20.04.2017 17:16
Antworten
utekira

Hallo,
sehr lecker.
Lg Ute

28.04.2017 07:12
Antworten
backfee_bia

, 👍

22.07.2017 23:06
Antworten
Simone32

Hallo,

sehr lecker, allerdings nicht vergleichbar mit den frittierten Churros, die man in Spanien zum Frühstück, oder hierzulande auf Jahrmärkten etc. bekommt. Trotzdem empfehlenswert.

LG Simone

05.10.2017 09:26
Antworten
Krumpel

Sehr, sehr, sehr lecker!!!

Obs nun an mir oder meinem Eisen liegt....das Ausbacken dauerte sehr lange. Ich wuerde die Waffeln zwar immer wieder machen, aber erst einen grossen Teil backen, bevor sich Gaeste an den Tisch setzen.

Drum wurden die letzten dann auch nicht mehr als "Konfekt", sondern als Waffeln ausgebacken.
Nutella dazu schmeckt uebrigens auch toll *g.

Vielen Dank und Gruss
Petra

08.10.2017 09:45
Antworten
Miriix3

Sehr sehr lecker :) dachte eigentlich es wäre durch das „,viele“ Zucker + Zimt zu süß, doch wenn man die Schokolade (ich habe zartbitter geschmolzen) dazu nimmt, passt es perfekt :)

17.12.2017 16:35
Antworten
minga80

ist auf Anhieb prima gelungen, meine Kinder sind verrückt danach!

01.01.2018 18:19
Antworten
cookingstar_1987

Kann man die Konfekte auch vorher vorbereiten und zum Servieren im Backofen oder in der Pfanne aufwärmen? Oder wie schmecken sie kalt?

08.01.2018 15:21
Antworten
Delphi_2

wir haben heute die Churros gemacht, ich kann nur sagen, sehr sehr lecker und ratz fatz weg. Zudem war es mein erster Brandteig - sehr gut gelungen, dank der Beschreibung und des Videos

14.01.2018 17:18
Antworten
YPrincesss

Super geniales Rezept... Und sooo einfach und schnell.... Und soooo lecker

19.02.2018 12:56
Antworten
Isabellexx

also ich muss sagen die waren wirklich sehr gut! nur leider ist wohl mein Waffeleisen nicht mehr so gut ... sie sind nicht ganz "durch" gewesen... waren trotzdem lecker!
Und es ist auch sehr schön wie die Zimt und Zucker Mischung wirklich haften bleibt. :)
Ich werde das Rezept definitiv nochmal machen!

Liebe Grüße

03.03.2018 21:18
Antworten
Princess87schumi

Super leckeres Rezept

29.03.2018 00:32
Antworten
Leckerschmecker85

Sind gerade auf Malle und futtern die Dinger jeden Morgen zum Frühstück. Wir lieben sie. Bin gespannt ob ich sie zu Hause auch so gut hinbekomme. Danke schon mal für das Rezept 😁

03.08.2018 10:02
Antworten
Lovla

Wir haben gerade das Churro Konfekt verputzt. Mein Sohn und sein Cousin sind total begeistert. Wir übrigens auch . Wir haben es mit Zartbitterschokolade und Marmelade verputzt. Sehr einfach und schmeckt super . Danke für das Rezept .

03.01.2019 13:45
Antworten
Körnerfresserin

was passiert denn mit dem Ei?

20.02.2019 10:55
Antworten
Chefkoch_Heidi

Steht im Rezept: "Den Teig in eine Schüssel füllen, leicht abkühlen lassen und das Ei mit den Quirlen des Handrührgerätes unterrühren."

Liebe Grüße
Heidi

Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

20.02.2019 11:46
Antworten