Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2016
gespeichert: 5 (1)*
gedruckt: 118 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.07.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

70 g Butter, weich
1 EL Schweineschmalz
250 g Mehl
1/4 TL Salz
Eigelb
120 ml saure Sahne
  Für die Füllung:
6 EL Johannisbeergelee
  Zum Bestreichen:
Eigelb
2 EL Milch
6 EL Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter, Schmalz, Mehl und Salz in eine Schüssel geben und zu einer bröseligen Masse vermengen. Das Eigelb und die saure Sahne untermengen. Den Teig in Folie einwickeln und über Nacht kalt stellen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Kreise (ca. 5 cm) ausstechen. Jeweils 1/2 TL Gelee in die Mitte geben und die Kreise zusammenklappen. Die Ränder andrücken.

Die Plätzchen im Abstand von 5 - 7 cm auf ein Backblech setzen. Zum Bestreichen das Eigelb und die Milch verquirlen. Die Plätzchen damit bestreichen.

Die Plätzchen auf mittlerer Schiene 10 - 12 Minuten backen, dann auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.