Ungarischer Kartoffelauflauf - Rakott krumpli


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.12.2016



Zutaten

für
6 große Kartoffel(n)
4 m.-große Ei(er)
2 Becher Schmand
1 Salami, ungarisch (kolbász von Pick)
etwas Öl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Kartoffeln in gesalzenem Wasser kochen. Die Eier kochen und im Anschluss pellen und in ca 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Salami in dünne Scheiben schneiden.

Die Form wird mit Öl gefettet und in der Reihenfolge belegt: Kartoffeln, Salami, Eier, Schmand. Jede Schicht wird etwas gesalzen. So einschichten, bis nichts mehr übrig ist - die letzte Schicht ist immer eine Kartoffelschicht.

Der Auflauf kommt anschließend für 30 min bei 180 °C Ober-/Unterhitze in den Backofen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Ach wie einfach, ach wie lecker! Kann ich nur weiterempfehlen, ich muss immer eine ganz grosse Auflaufform davon machen, weil die Familie das immer in rauhen Mengen verputzt. Aber nichts für die schlanke Linie.

02.02.2018 15:03
Antworten