Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2016
gespeichert: 181 (7)*
gedruckt: 1.573 (117)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kartoffeln, mehligkochend
400 ml Gemüsebrühe
400 ml Milch
500 g Kohlrabi (TK-Rahm-Kohlrabi)
2 EL Kapern
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
300 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Paniermehl
 etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 Dose Rote Bete, gewürfelt (185 g)
 etwas Petersilie, glatte, frisch gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffel schälen, abspülen und würfeln. Zusammen mit der Gemüsebrühe, Milch und dem Rahm-Kohlrabi in einen Topf geben, aufkochen lassen und dann zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Die Kapern grob hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Das Hackfleisch mit dem Paniermehl und den Kapern verkneten und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Aus der Masse kleine Bällchen formen. Diese in dann in kochendem, leicht gesalzenen Wasser in etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.

Anschließend herausnehmen, abtropfen lassen und in den Eintopf geben. Die Lauchzwiebeln vorsichtig unterrühren. Den Eintopf in eine Suppenterrine geben, die gewürfelte Rote Bete darüber geben und mit etwas gehackter Petersilie anrichten.