Eintopf
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Party
Rind
Schwein
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprika-Tomaten-Eintopf

mal was anderes. Durch die Oliven pfiffig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.12.2016



Zutaten

für
80 g Schinken, fein gewürfelt
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), grün
2 Kartoffel(n)
1 dicke Zwiebel(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
2 Dose/n Pizzatomaten, 425 ml
1 Dose Kidneybohnen, 425 ml
80 g Oliven, entsteint
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 TL Rohrzucker, braun
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
3 EL Basilikum, frisch gehackt
300 g Cabanossi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

Die Kartoffeln schälen und klein würfeln, waschen. Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und gut abspülen. Die Cabanossi in dünne Scheiben schneiden.

Das Basilikum waschen, ausschütteln und fein hacken. Die Oliven in kleine Stücke schneiden.

Den Knoblauch und die Zwiebel 3 Minuten im heißen Olivenöl anbraten. Die Paprika hinzufügen und 5 Minuten lang mitbraten.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und Tomatenmark, Tomaten, Kidneybohnen und Kartoffeln hinzufügen. Alles zum Kochen bringen und zugedeckt 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und dem Rohrzucker würzen und die Cabanossi, die Oliven und das Basilikum untermischen, warm werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.