Süßkartoffel-Rosenkohl-Pfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

je nach Menge Beilage oder Hauptgericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.01
 (65 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.11.2016



Zutaten

für
400 g Süßkartoffel(n)
400 g Rosenkohl
2 Schalotte(n), geschält, gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), geschält, fein gewürfelt
Salz und Pfeffer
1 TL Thymianblättchen, frische
etwas Olivenöl
1 EL Balsamico
2 EL Petersilienblätter, glatte, gehackt
etwas Parmesan, frisch gerieben oder Feta

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Süßkartoffeln in Salzwasser knapp garen, schälen, in Würfel schneiden. Rosenkohl putzen, Strunk über Kreuz einschneiden, in Salzwasser mit einer Prise Zucker bissfest garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Süßkartoffeln von allen Seiten braten, Rosenkohl, Schalotten, Knoblauch und Thymian zugeben, leicht anbraten. Balsamico zugießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie und dem Käse bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lilli-kocht-gern

Eine sehr gute Kombination, Käse ist auch für uns kein Muss. Sehr gut hat uns gebratener Räuchertofu dazu geschmeckt

05.01.2022 18:05
Antworten
Juulee

Das hat uns heute genial lecker geschmeckt. Eine tolle Kombi. Für uns ohne Käse, das hat auch gepasst. Lieben Gruß, Jule :-)))

21.01.2021 17:39
Antworten
Tinchen37

Liebe Alex, mal wieder ein super leckeres Rezept von dir. Wir hatten noch Lust ein Spiegelei dazu zu essen. lg tinchen

02.03.2020 18:36
Antworten
Junebug21

Sehr lecker! Wir haben auch zuerst die Süßkartoffel in Würfel geschnitten und gekocht, dadurch ging es recht schnell. Dank dem Kommentar von caipilinda haben wir auch zum ersten Mal die Süßkartoffeln nicht geschält. Und siehe da - sie schmecken auch mit Schale wunderbar :). Insgesamt eine sehr schmackhafe Gemüse-Kombination. Vielen Dank für das Rezept!

19.02.2020 19:36
Antworten
ars_vivendi

Danke für die Info und natürlich auch für die Sternchen! Gruß, Alex

20.02.2020 06:40
Antworten
redmoon

Die Kombination von Süßkartoffel und Rosenkohl ist oberlecker. Danke für das Rezept. 5 Sternchen lass auch ich dir da. LG redmoon

21.01.2017 19:18
Antworten
Belo1853

Hallo Alex, es ist mal was anderes. Da ich noch nie Süßkartoffel gegessen habe war der Geschmack gewöhnungsbedürftig. ich werde diese Pfanne aber nochmal machen mit Kartoffeln. Liebe Grüße von Beate

31.12.2016 14:37
Antworten
jandark

Hallo Alex! Das ist eine perfekte Kombination und schmeckt dementsprechend sehr gut.. Danke für das tolle Rezept. gruß jan

21.12.2016 11:00
Antworten
Harzdame

Hallo Alex! Ums hat Deine Süßkartoffelpfanne hervorragend geschmeckt. Wir hatten Feta dazu. 5***** Sterne lasse ich Dir da! Liebe Grüße von der Harzdame

18.12.2016 13:29
Antworten
Laeuferin

Hallo Alex, superlecker! Die leicht bittere Note vom Rosenkohl harmoniert prima mit der Süßkartoffel. Zudem ist das Gericht einfach und schnell zu machen. Ich hatte das Gericht als Hauptgericht und für mich etwas mehr Menge! Gibt's gerne mal wieder! Danke fürs Einstellen! LG Elke

27.11.2016 07:35
Antworten