Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Apfelsinen-Schokoladen-Plätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.12.2016



Zutaten

für
200 g Mehl
60 g Speisestärke
3 g Backpulver (1 gestrichener Teelöffel)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Apfelsine(n), unbehandelt, abgeriebene Schale davon
1 Ei(er)
125 g Butter oder Margarine
100 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst die Schokolade in kleine Stücke schneiden. Anschließend alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Daraus 3 etwa 3 cm dicke Rollen formen, diese mit einem großen Messer breit drücken, sodass die Teigstreifen etwa 5 cm breit und gut 1 cm hoch sind. Kalt stellen, bis der Teig hart geworden ist.

Die Teigstreifen mit einem scharfen Messer in knapp 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen.

Backtemperatur: Gas Stufe 3 - 4, Strom 175 - 200 °C.
Backzeit: etwa 10 Minuten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.