Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2017
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 504 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Fisch:
600 g Kabeljaufilet(s), ohne Haut
100 g Kirschtomate(n)
Zitrone(n)
Knoblauchzehe(n)
4 TL Kapern, aus dem Glas
Thymianzweig(e), gezupft
20 ml Weißwein oder ein Spritzer Zitronensaft pro Portion
2 EL Olivenöl
1 Prise(n) Meersalz
  Pfeffer
1 Prise(n) Senfsamen, gemörsert
  Für das Gemüse:
600 g Spinat, frisch, gut gewaschen
Schalotte(n), sehr fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
40 ml Weißwein
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
  Muskatnuss, frisch gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Fischpäckchen die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch würfeln. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Meersalz, Pfeffer und den gemörserten Senfkörnern würzen.

Vier Backpapierbögen zurechtschneiden. Wenn der Fisch darauf liegt, muss man die Bögen noch an den Enden zusammenbinden oder falten können. Anschließend die Bögen mit dem Öl und dem Weißwein beträufeln. Den Fisch in vier gleiche Teile teilen und auf die Bögen geben. Die Tomaten, die Zitronen, den Knoblauch, die Kapern und den Thymian gleichmäßig auf dem Kabeljau verteilen.

Die Papierbögen zusammenschlagen und mit Küchengarn fest zubinden oder zu einem Paket falten. Die Päckchen in den Airfryer geben und 12 - 15 Minuten bei 160 °C garen. Beim Öffnen der Päckchen duftet die Füllung herrlich aromatisch.

Währenddessen für den Spinat die Schalotten in etwas Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch in einer Pfanne anschwitzen. Den Spinat hinzugeben und garen, bis er gerade zusammenfällt. Das Gemüse mit dem Weißwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.