Hoppelpoppel nach Uromas Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 20.11.2016



Zutaten

für
500 g Rindfleisch, gekocht, in kleine Streifen geschnitten
750 g Kartoffel(n), als Pellkartoffeln gekocht, gepellt, in Scheiben geschnitten
3 m.-große Zwiebel(n) (oder mehr), geschält, in dünne Scheiben geschnitten
80 g Butter
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Kümmel
Majoran, gerebelt
Muskat, frisch gerieben
2 Gewürzgurke(n) (oder mehr), klein gewürfelt
4 m.-große Ei(er)
3 EL Sahne
1 Bund Petersilie, glatt, fein gehackt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
40 g Butter in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch hierin in ein paar Minuten braun braten, Zwiebeln zufügen und ca. 10 Min. unter Umrühren bräunen, dann herausnehmen und warm stellen.

Die restliche Butter in die Pfanne geben und die Kartoffeln hierin in ca. 20 Min. knusprig braten. Salzen, das Fleisch mit Zwiebeln und Gewürzgurken wieder dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran und Muskat würzen und erhitzen. Die Eier mit der Sahne verrühren, die Petersilie untermischen, die Eier über das Gericht gießen, stocken lassen und das Hoppelpoppel heiß servieren.

Hierzu Feldsalat reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.