Amerikaner


Rezept speichern  Speichern

ohne Hirschhornsalz, für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.11.2016 4945 kcal



Zutaten

für
150 g Zucker
100 g Margarine
1 Ei(er)
400 ml Milch
1 Prise(n) Salz
½ TL, gestr. Natron
1 ½ Pck. Backpulver
1 TL Zitronensaft
500 g Mehl
250 g Puderzucker
Wasser
100 g Vollmilchkuvertüre

Nährwerte pro Portion

kcal
4945
Eiweiß
78,50 g
Fett
136,42 g
Kohlenhydr.
836,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 42 Minuten
Margarine mit Zucker schaumig rühren. Natron in Zitronensaft geben und mit Ei, Salz und Milch zu der Zuckermasse hinzufügen, umrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zu der Milchmasse geben. Alles zu einem Teig verrühren.

Den Teig mit zwei Esslöffeln auf zwei, mit Backpapier belegte, Backbleche als Häufchen gleichmäßig verteilen. Dabei ist es wichtig, dass man viel Platz dazwischen lässt, da die Amerikaner sehr auseinander gehen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 10 - 12 Minuten backen.

Nach dem Backen gut auskühlen lassen.

Für die Glasur Puderzucker mit etwas Wasser anrühren und die Amerikaner damit bestreichen. Man kann statt Zuckerguss auch Kuvertüre schmelzen und die Amerikaner damit bestreichen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katajurik

Super lecker 😋

26.01.2017 15:35
Antworten