Bewertung
(22) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.04.2005
gespeichert: 397 (0)*
gedruckt: 2.046 (4)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.09.2004
1.382 Beiträge (ø0,26/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Mehl (Roggenvollkornmehl)
350 g Mehl (Weizenmehl), Type 405
500 g Teig (Sauerteig aus Roggenvollkornmehl)
20 g Salz
300 ml Wasser
1/2 Würfel Hefe, frische

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit allen übrigen Zutaten zu einem Teig verkneten. Teig eine halbe Stunde gehen lassen, dann beliebig formen. Brotlaib in Längs- und Querschnitten ca. 0,5 cm tief einschneiden.

Noch mal ca. 1 Stunde gehen lassen und dann mit kaltem Wasser bepinseln.

Anschließend ca. 45-50 Minuten bei 190 Grad C Ober- und Unterhitze backen und noch ca. 10 Minuten im ausgeschaltetem Backofen stehen lassen, dann auf einem Rost auskühlen lassen.

Als leckere Variation kann man unter den Teig auch ca. 50 g Sonnenblumenkerne und 50 g Leinsamen geben.

Wenn man gut durchgereiften Sauerteig besitzt und verarbeitet, geht das Brot auch ohne die Hefe auf! Die Dauer für das Gehen des Teiges verlängert sich dann aber um einige Zeit.