Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2016
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 139 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung:
180 ml Milch
1 Prise(n) Salz
50 g Zucker, braun
100 g Mohn
1 TL Zimtpulver
25 g Grieß
Apfel
50 g Haselnüsse
50 g Cranberries
  Für den Teig:
250 g Mehl
50 g Zucker
80 g Quark
50 ml Milch
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1 Pck. Backpulver
60 ml Öl
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Öl für die Form
  Für den Guss:
100 g Puderzucker
Zitrone(n), unbehandelt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 440 kcal

Für die Füllung die Milch mit Zucker, Salz und Zimt in einem Topf aufkochen. Mohn und Grieß unterrühren, 1 min. köcheln, dann abkühlen lassen.

Den Apfel entkernen und grob reiben. Mit den Nüssen und Cranberrys unter die Mohnmasse mischen.

Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Zucker mischen. Quark, Ei, Öl und Milch hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen und mit der Apfel-Mohn-Masse bestreichen. Von der Längsseite her aufrollen und in 4 cm dicke Scheiben schneiden.

Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Öl einfetten, die Mohnschnecken mit wenig Abstand zueinander im Kreis hineinlegen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 4) 25 - 30 Min goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Von der Zitrone die Schale abreiben und von einer Hälfte den Saft auspressen. Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren und gitterförmig über den Kuchen träufeln. Mit der Zitronenschale bestreuen und festwerden lassen.