Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Europa
Pasta
Schwein
Deutschland
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Linsen mit selbstgemachten Spätzle und Bockwürsten

ohne zusätzliches Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.11.2016



Zutaten

für
500 g Linsen
2 Knoblauchzehe(n)
4 Lorbeerblätter
1 Scheibe/n Schweinebauch, geräuchert
750 ml Fleischbrühe
100 ml Weinessig
50 g Butter
1 EL Mehl
8 Bockwürste

Für die Spätzle:

500 g Mehl
5 Ei(er)
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Linsen in einem großen Topf mit Wasser bedecken und ca. 1,5 Stunden ruhen lassen, bis sich die Linsen mit Wasser vollgesogen haben. Anschließend den gerauchten Bauch, die Knoblauchzehen, Lorbeerblätter, den Weinessig und die Fleischbrühe in den Topf geben. Die Flüssigkeit aufkochen lassen und die Linsen ca. 1 Stunde bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen.

In einem separaten Topf die Butter für die Mehlschwitze bei niedriger Hitze schmelzen. Unter schnellem Rühren das Mehl hinzufügen. Die Mehlschwitze erst zum Schluss zu den Linsen geben. Danach nochmals mit Essig abschmecken.

Die Bockwürste hinzufügen und erwärmen. Falls die Linsen zu breiig werden, nochmals etwas Fleischbrühe hinzugeben.

Für die Spätzle das Mehl, die Eier und etwas Salz miteinander verrühren, bis sich Blasen bilden. Falls der Teig zu trocken wird, etwas Wasser nachgießen. Mit der Spätzlemaschine den Teig in kochendes Wasser drücken, kurz ziehen lassen und danach abschöpfen. Den Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silkeleinchen

Hab die Linsen heute gekocht und sie waren super. Vielen Dank für das überaus leckere Rezept.

13.11.2019 19:20
Antworten
Hoffes73

Hallo Diana, sehe ich genauso. LG Markus

14.01.2018 07:56
Antworten
Anaid55

Hallo Hoffes 73, genauso müssen, Linsen mit Spätzle sein. In schwäbische Linsen kommen keine Karotten und dergleichen rein. LG Diana

11.01.2018 18:24
Antworten