Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lebkuchen-Käsekuchen

eine weihnachtliche Kombination aus Lebkuchen und Käsekuchen, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.38
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.11.2016 3923 kcal



Zutaten

für

Für den Boden: (Lebkuchen)

250 g Lebkuchen ohne Oblaten
120 g Butter

Für die Füllung:

1 Orange(n), bio
750 g Quark
200 g Sahne
4 Ei(er)
100 g Zucker
25 g Speisestärke
n. B. Lebkuchengewürz

Nährwerte pro Portion

kcal
3923
Eiweiß
150,03 g
Fett
218,46 g
Kohlenhydr.
326,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Für den Lebkuchen-Boden die Butter langsam in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen. Währenddessen die Lebkuchen in einem Mixer zerkleinern. Die Zutaten in eine 26 cm Springform füllen und zu einem festen Boden andrücken. Anschließend im Kühlschrank fest werden lassen.

Falls ihr den Lebkuchen-Käsekuchen im Wasserbad backen wollt, müsst ihr die Springform mit Alufolie gründlich einkleiden. Die Alufolie verhindert, das Wasser beim Backen in die Form eindringen kann. Der Kuchen wird durch diese Wasserbadmethode sehr cremig und bekommt keine Risse auf der Oberfläche.

Von der Bio-Orange die Schale abreiben und den Saft auspressen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz miteinander verrühren, bis sie sich verbunden haben. Anschließend auf den erkalteten Lebkuchen-Boden geben und gleichmäßig verteilen.

Den Lebkuchen-Käsekuchen in den vorgeheizten Backofen bei 160 °C Ober-/Unterhitze stellen und ca. 60 Minuten backen.

Falls ihr ihn im Wasserbad backt, müsst ihr in ein tiefes Backblech heißes Wasser füllen. Ihr könnt die Form auch in eine große Auflaufform stellen und diese bis zur Hälfte mit Wasser füllen.

Nach dem Backen lasst ihr den Lebkuchen-Käsekuchen bei leicht geöffneter Ofentür komplett abkühlen, bis die Käsemasse nicht mehr wackelt. Ihr könnt ihn über Nacht in den Kühlschrank stellen oder warten, bis er einige Stunden später komplett ausgekühlt ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lucaleon

hallo könnte man auch den lechkuchen aus dem lebekuchenrezept lebkuchen aus milchbrötchen verwenden vielen dank und liebe grüße

11.12.2018 15:36
Antworten
Rezeptvielfalt

Der Kuchen ist gut gelungen. Allerdings habe ich den Tipp mit der Reduzierung der Butter berücksichtigt. Man kann nur ein kleines Stück essen weil er sehr mächtig ist.

19.01.2018 20:08
Antworten
Claudi_3010

ich fand den Boden leider auch etwas fettig... aber ansonsten war er recht lecker und vor allem schnell und einfach zubereitet. Foto folgt 😊

01.01.2018 22:48
Antworten
Yve25

Ist der Kuchen fettig, bzw der Boden. Ich habe nur die Hälfte der angegeben Menge Butter genommen und der Boden ist total matschig und fettig. Schade drum, aber ich werde ihn jetzt wegwerfen.

26.12.2017 00:19
Antworten
Svempel

kann man den Kuchen auch normal backen ohne Wasser aufs Blech zu geben?

07.05.2017 13:28
Antworten
julia090292

Habt ihr die Sahne aufgeschlagen ? Lg

15.12.2016 20:40
Antworten
Pat

Hallo das ist ein Super Rezept. Habe aber 300 g Lebkuchen genommen . LG

28.11.2016 09:56
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Pat, das freut mich :) Vielen Dank für die Rückmeldung! LG Eva

15.12.2016 22:30
Antworten
Jessica0511

hallo, die Sahne erst aufschlagen oder in flüssiger Form verarbeiten? lg

24.11.2016 13:21
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Jessica, nein sie wird flüssig hinzugegeben, ansonsten würde ich das auch angegeben. :) LG Eva

15.12.2016 22:29
Antworten