Bewertung
(15) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2016
gespeichert: 275 (11)*
gedruckt: 1.820 (75)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 EL Joghurt
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Grieß
1 EL Paprikapulver
1 TL Pfeffer
1 TL Pul Biber
1 TL Thymian
1 TL Backpulver
 n. B. Salz
500 g Hackfleisch, Rind und Lamm gemischt
  Außerdem:
 n. B. Pita-Brot(e) aus dem türkischen Lebensmittelladen
 n. B. Salat
 n. B. Sauce nach Wahl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Außer dem Hackfleisch werden alle Zutaten in einem Zerkleinerer klein geschnitten und danach mit dem Hackfleisch vermischt und geknetet. Das Hackfleisch wird zu einer Rolle geformt, in Frischhaltefolie eingewickelt für mindestens drei Stunden in das Tiefkühlfach gegeben. Am besten ist es, wenn das Fleisch eine Nacht im Tiefkühlfach bleibt.

Das Fleisch aus der Tiefkühltruhe heraus nehmen, in ganz dünne Scheiben schneiden und einer beschichteten Pfanne mit Öl anbraten.

Das Brot aufschneiden, erst mit dem Fleisch füllen, darüber gemischten Salt geben und beliebig mit Soßen abschmecken.

Tipp: Ihr könnt das Fleisch anbraten, in kleinen Portionen einfrieren und bei Bedarf herausnehmen und kurz in der Pfanne anbraten.
Selbstgemachtes Dönerfleisch
Von: Meinerezepte, Länge: 6:50 Minuten