Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2016
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 454 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.04.2012
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
1 Pck. Vanillepuddingpulver
40 g Rohrzucker
2 TL, gestr. Vanillezucker
200 g Butter, weich
80 g Zucker, sehr fein, oder Puderzucker, zum Wälzen
20 g Vanillezucker zum Wälzen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver in eine Schüssel geben. Die weiche Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Das geht ganz einfach mit den Knethaken des Handrührgerätes.
Den Teig zu vier etwa 30 cm langen Rollen formen und ca. 15 Minuten kalt stellen.

Aus jeder Rolle etwa 20 Plätzchen schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
Im auf 170 Grad Heißluft vorgeheizten Backofen 12 Minuten hell backen.

In der Zwischenzeit den feinen Zucker oder Puderzucker mit dem Vanillezucker in einer Schale mischen und die noch heißen Plätzchen in der Mischung wälzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

In einer fest schließenden Dose aufbewahren.

Ergibt ca. 80 Plätzchen.