Backen
Brot oder Brötchen
Frühstück
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frühstücks-Mandel-Eiweißbrötchen

ohne Mehl, low carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 21.11.2016



Zutaten

für
200 g Mandel(n), gemahlen, blanchiert
200 g Magerquark
100 g Joghurt
5 Ei(er)
1 TL Salz
1 Pck. Backpulver
50 g Sojamehl
1 EL Johannisbrotkernmehl
50 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
2 EL Kokosblütenzucker
½ TL Vanille, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben, die Eier mit einem Rührhacken unterarbeiten und soviel Mandelmilch zugeben, bis ein Teig entsteht der schwer vom Löffel abtropft.

Den Teig in 12 Muffinförmchen verteilen und 45 Minuten lang backen.

Dazu kann man, wie bei Brötchen Marmelade oder Nussmus essen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MaFeDo

Diese Muffins sind super lecker, schön saftig und schmecken, mit etwas Marmelade sehr lecker! 5 Sterne dafür! Danke für das Rezept!

16.01.2018 20:25
Antworten