Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.11.2016
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 428 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Brot, helles, einen Tag alt
250 g Butter, weiche
Knoblauchzehe(n)
300 g Käse, geschnittener, z. B. Gouda, Emmentaler
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brot erst längs, dann quer bis kurz vor dem Boden einschneiden, so dass Würfel entstehen. Die Butter mit dem klein gehackten Knoblauch und Salz verquirlen.

Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Nun die Butter zwischen den Brotwürfeln dünn auftragen, so dass die Würfel von allen Seiten mit Butter bestrichen sind. Den Käse in ca. 3 cm große Quadrate schneiden und ebenfalls in die Würfel- Taschen füllen, sodass auch hier das Brot längs und quer mit Käse gefüllt ist. Das Brot in Alufolie wickeln und ca. 15 Minuten backen. Nach der Zeit die Alufolie öffnen oder entfernen und weitere 10 Minuten backen, bis der Käse verschmolzen ist.

Nach dem Essen unbedingt den Boden mitessen, denn der schmeckt richtig lecker!