Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.11.2016
gespeichert: 71 (4)*
gedruckt: 2.329 (58)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Hackfleisch, gemischt oder Rindergehacktes
Zwiebel(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
600 ml Brühe
250 ml Cremefine zum Kochen
300 g Ajvar, mildes
1 Paket Schafskäse, z.B. Patros mit Kräuter
200 g Sahneschmelzkäse
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß oder rosenscharf
 etwas Cayennepfeffer, nach Geschmack

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in einem Topf scharf anbraten.

In der Zeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zu dem Hackfleisch geben. Den Knoblauch schälen, pressen und ebenfalls zu dem Hackfleisch geben. Mit der Brühe ablöschen. Nun den Sahneschmelzkäse und das Ajvar zugeben, wer es sehr scharf mag, nimmt die scharfe Version, ich mische gerne. Ca 300 g deshalb weil ich immer ein Glas nehme, da kommt es auf den Hersteller an. Alles aufkochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

Auf dem Teller mit ein paar Schafskäsewürfel bestreuen.

Dazu schmeckt warmes Baguette oder Knoblauchbaguette.