Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2016
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 196 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Bratwürste, grobe, dicke
Kartoffel(n)
2 Pck. Wirsing (Rahmwirsing), TK
  Pflanzencreme
 n. B. Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser 20 Minuten kochen.

Das Brät aus den frischen, groben Bratwürsten drücken, das geht mit dicken Bratwürsten leichter als mit Thüringern, und zerteilen.

Das Brät in einem Topf mit etwas Pflanzencreme anbraten, bis es nicht mehr rot ist. Dann den Rahmwirsing dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen, nicht kochen. Die gekochten Kartoffeln würfeln oder in kleine Stücke zerteilen und dazugeben.

Kurz heiß werden lassen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.