Vegetarisch
Vegan
Beilage
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Reis
ReisGetreide
gekocht

Buntes vegetarisches Graupenallerlei mit Paprika, Erbsen und Tomaten

Abgegebene Bewertungen: (1)

auch für Kinder gut geeignet

20 min. normal 13.11.2016
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

200 g Graupen, aus Gerste und/oder Weizen
2 Zwiebel(n)
3 Paprikaschote(n), rotund gelbe
5 große Tomate(n), frische
1 Tasse Erbsen, TK
Salz und Pfeffer
evtl. Chilipulver
500 ml Wasser, für die Graupen
600 ml Salzwasser, für das Gemüse


Zubereitung

Die Graupen in dem Wasser köcheln lassen, bis sie weich sind. Das dauert mindestens 15 Minuten. Ggf. muss währenddessen Wasser nachgegossen werden. Nach dem Kochen die Graupen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen.

Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Das Gemüse und die Erbsen im Salzwasser 10 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind.

Die Graupen und das Gemüse zusammenfügen und mit den Gewürzen abschmecken.

Das Graupenallerlei eignet sich als vegetarische Hauptspeise oder als Beilage.

Verfasser




Kommentare