Russischer Heringsalat


Rezept speichern  Speichern

Mit Rote Bete

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.11.2016



Zutaten

für
400 g Hering(e)
1 ½ Glas Salatcreme (Miracel Whip)
8 m.-große Rote Bete, frisch
6 m.-große Kartoffel(n), festkochende
6 Ei(er)
1 Zwiebel(n), rot
100 g Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zuerst die Kartoffeln und die Eier hart kochen und abkühlen lassen.

Dann die Heringe, 6 Rote Bete, die Kartoffel, Zwiebel und 4 Eier in kleine Würfel schneiden.
Pro Zutat eine eigene Schüssel verwenden, nicht mischen nachdem alles geschnitten ist.

Nun in einer Schüssel oder auf einem Teller anfangen zu schichten. Erst eine Schicht Kartoffeln, dann Miracel Whip, Zwiebel, Miracel Whip, Rote Beete, Miracel Whip, Heringe, Miracel Whip, Eier, Miracel Whip, Rote Beete. In dieser Reihenfolge weitermachen, bis alle Zutaten verbraucht sind.
Zwischen jede Schicht immer eine dünne Schicht Miracel Whip.

Zum Schluss den geriebenen Käse darüber streuen und mit den 2 restlichen Eiern und den restlichen Rote Bete dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JeyJey93

Ja ich benutze die abgekochten die es zu kaufen gibt. Da sind immer 6 Rote Beete in einer Packung.

27.11.2016 14:12
Antworten
ellymcbeal

Die Rote Bete muss abgekocht werden

25.11.2016 13:03
Antworten