Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2016
gespeichert: 26 (2)*
gedruckt: 390 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Champignons
250 g Zwiebel(n)
75 g Butter
2 EL Mehl
150 g Schmand
1 Schuss Essig
3 EL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
2 EL, gehäuft Petersilie
  Majoran
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pilze putzen, entstielen und in mundgerechte Stücke schneiden, sieht nach einer sehr großen Menge aus, Champignons verlieren beim Kochen aber viel Wasser. Die Zwiebeln in feine Stückchen schneiden

Die Butter in einem großem Kochtopf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Mit Paprikapulver bestäuben und mit Essig ablöschen. Die Champignons hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Petersilie würzen und etwa 10 min dünsten.

Danach die Flüssigkeit abseihen und Pilze und Flüssigkeit separat beiseitestellen.

6 EL Wasser mit 2 EL Mehl und etwa 120 g Schmand verrühren und kurz aufkochen lassen. Die Pilze in die Soße rühren, falls die Soße zu dick ist, mit dem aufgehobenen Pilzsud verdünnen. Die Soße abschmecken.

Das Pilzgulasch am besten mit Knödeln oder Nockerln und mit dem restlichen Schmand garniert in tiefen Tellern servieren.

Guten Appetit!