Morosche Karottensuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker, für Mensch und Tier gegen Durchfall

Durchschnittliche Bewertung: 4.68
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 19.11.2016



Zutaten

für
500 g Karotte(n)
1 Liter Wasser
n. B. Wasser oder Brühe zum Auffüllen
3 g Salz, vorzugsweise Himalayasalz
n. B. Fleischknochen oder Hähnchenbrustfilet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die geschälten Karotten etwa 2 Stunden im Wasser köcheln lassen. Danach pürieren und die Suppe wieder mit abgekochtem Wasser oder Brühe auf 1 Liter auffüllen. Das Salz dazugeben.

Für den Geschmack kann man auch Hühnerfleisch mitkochen. Bevor ich die Karotten in den Topf gebe, koche ich aus Fleischknochen eine Brühe, entferne das Fleisch später von den Knochen und serviere es zu der Suppe.

Das Rezept hilft bei Durchfall oder Erbrechen und ist auch für Kleinkinder geeignet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ichwuerdesogern

Dirk Uhle, die Suppe muss so lange gekocht werden das sie wirkt. Gib es doch mal auf Google ein, da wird es dir genau erklärt was durch das lange Kochen passiert.

20.04.2022 07:08
Antworten
DirkUhle

Kann man die Suppe gut einfrieren oder verliert sie ihre wohltuende, heilende Wirkung? Macht es einen Unterschied ob man die Karotten im Ganzen, geschnippelt oder geraspelt kocht? Bei letzterem geht es wohl schneller (und man spart Energie) - oder?

17.04.2022 21:09
Antworten
badegast1

unser Hund war krank/ 3 Tage Durchfall, weil er etwas falsches gefressen hatte. Daher habe ich diese Suppe für ihn gekocht, und sie hat Wunder gewirkt. Tolles Rezept! Ich habe noch 2 Gläser eingekocht, so dass wir einen kleinen Vorrat haben. Vielen Dank!! 5***** plus

27.10.2021 07:20
Antworten
evcha83

Hab mal eine Frage 🙃 wird das kochwasser entfernt oder werden die karotten darin püriert? Mit, oder ohne Deckel kochen lassen?

01.06.2021 09:20
Antworten
Chefkoch_Heidi

Die Karotten werden im Kochwasser püriert. Mit Deckel kochen lassen. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

01.06.2021 10:05
Antworten
Postit58

Ich habe die Suppe für unseren Hund gekocht den wir aus dem Russischen Tierschutz haben. da sie immer etwas Durchfall hatte und wir ja auch nicht wussten was sie dort zu fressen bekam. Es funktioniert wunderbar, kann ich allen Hundebesitzern nur empfehlen. Ich habe das Rezept x 4 gekocht, der Rest wird portionsweise eingefroren und bei Bedarf für Mensch und Tier entnommen.

18.02.2018 10:34
Antworten
Pepper-Lotta

Hallo Postit58.... Dein post macht mir echt Mut, meiner armen derzeit nach der Wurmkurk erkrankten Hündin diese Suppe zu kochen. Ich hoffe es hilft ihr auch. :-)

10.11.2018 12:51
Antworten
AlexaBi

ok...nur 1 Bild...

05.05.2017 15:55
Antworten
AlexaBi

Hallo Mia-Milena ich kenne und liebe diese Suppe schon eine Weile. Nicht nur bei Erwachsenen und Kleinkindern hilft die Suppe auch Hunde können sie bei Durchfall bekommen. Da durch die lange Kochzeit die Stärkemoleküle in Oligogalacturonsäure umgewandelt wird und diese sich an den Darmzotten festsetzen können, haben Durchfall Erreger keine Möglichkeit mehr sich festzuhalten Vielleicht interessiert dieses Hintergrundwissen den ein oder anderen... anbei auch 2 Bilder... Gruß Alex

05.05.2017 15:50
Antworten
michael_r_alvers

Stark! Danke für das Hintergrundwissen. Michael PS: wo sind die 2 Bilder?

15.12.2020 16:33
Antworten