Palatschinken-Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Cherry Clafoutis

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.11.2016



Zutaten

für
2 Handvoll Kirsche(n), frisch oder aus dem Glas
20 g Butter, geschmolzen
4 Ei(er)
240 ml Milch
100 g Mehl, evtl. Vollkorn
1 Prise(n) Salz
50 g Zucker oder Xylit (Zuckerersatz)
etwas Vanillearoma
Puderzucker
Butter für die Form
Zucker für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine runde 26er Auflaufform mit Butter bestreichen und mit Zucker ausstäuben. Die Kirschen entsteinen und so in die Form legen, dass sie nicht übereinander liegen.

Die Eier mit Zucker und Salz mixen. Das Mehl einrühren, Milch und Vanillearoma dazugeben und rühren, bis alles gut vermischt ist. Dann die geschmolzene Butter unterrühren. Der Teig erinnert ein bisschen an Palatschinkenteig.

Nun die Masse über die Kirschen geben und den Kuchen für ca. 40 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und goldbraun ist.
Danach etwas auskühlen lassen, der Teig fällt nun wieder in sich zusammen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Kann warm oder kalt gegessen werden.

Er ist zwar nicht unbedingt der schönste Kuchen, aber dafür vom Geschmack umso besser. Wer Palatschinken (Pfannkuchen) gerne mag, sollte ihn sich nicht entgehen lassen!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.