Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.11.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 253 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Salzhering(e)
100 ml Essig
200 ml Wasser
100 g Zucker
1 EL Pimentkörner
1/2 Stange/n Porree
  Zwiebel(n), rot, 1 bis 2

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Heringe in kaltem Wasser 12 Stunden wässern, dabei das Wasser wechseln.
Anschließend den Kopf und die Flossen abschneiden und die Heringe ausnehmen. Dann die Haut abziehen und die Filets von den Gräten lösen. Die Filets abspülen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden.

Für die Marinade in einem Topf den Essig mit Wasser, Zucker und Pimentkörnern aufkochen und anschließend abkühlen lassen.

Den Porree putzen, längs einschneiden und gründlich abspülen. Die Zwiebeln abziehen. Beides in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den Heringsstücken in ein Glas schichten. Mit der Marinade übergießen und abgedeckt etwa 1 bis 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dazu passen Pell- oder Bratkartoffeln.